505 € für die Gestaltung der Festwoche

Die Finissage der Ausstellung „Friedensbilder“ am Mittwoch, dem 25.1.2017, gestaltete sich zu einem bewegenden und erfolgreichen Ereignis. Die etwa 70 Teilnehmer – Eltern und Freunde der jungen Künstler und diese selbst – hatten ihre Freude am Bieten und Kaufen. Immerhin galt es, einen finanziellen Beitrag zur Gestaltung der Festwoche anlässlich unseres 25. Schuljubiläums zusammenzubringen.

Und die Erwartungen wurden übertroffen! Von den insgesamt 124 ausgestellten Schüler-Grafiken wurden 35 gekauft und 10 ersteigert. Das ergab am Ende die stattliche Summe von 505 € und viele zufriedene Käufer.

Wir bedanken uns beim sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus für die Möglichkeit, diese Schülerarbeiten ausstellen zu können. Und wir bedanken uns bei allen, die Bilder gekauft oder ersteigert haben!

Irmgard Fuhrmann
(Team Kunst)

Hörstraße im Dom

Luthers Erkenntnisse – Heute noch aktuell?

Waren Sie schon einmal in einer Hörstraße? Ehrlich gesagt, ich noch nicht. Man kennt Autostraßen, Einkaufsstraßen, Anliegerstraßen, Spielstraßen und Einbahnstraßen. Alle haben sie etwas mit Verkehr und Menschen zu tun. So ähnlich soll es auch bei der Hörstraße sein. Sie können sich also darauf freuen, sich fortbewegen zu können und Luthers Überlegungen zur Freiheit eines Christenmenschen zu begegnen.

Hörstraße im Dom weiterlesen